Freitag, 16. Februar 2018

[Rezension] Das Psychologie Buch - Wichtige Theorien einfach erklärt















Hallo ihr Lieben,

in einem der letzten Posts habe ich euch schon ein Werk aus dieser Reihe vorgestellt und da ich so begeistert war, ist noch eins dieser Bücher bei mir eingezogen. Da mir mein Studienfach mittlerweile doch sehr am Herzen liegt, nutze ich die Gelegenheit, um euch Psychologie etwas näher zu bringen, viel Spaß! :-)




Verlag: Dorling Kindersley Deutschland (DK Verlag)
Seitenzahl: 352 Seiten
Genre: Nachschlagewerk für Theorien der Psychologie 
Themen: Psychologie, Wissenschaft, Historie, Theorien, Strömungen 
Kaufen? Kaufen bei Amazon.de  
Gebundene Ausgabe: 24,95€ (D)










Die spannende Welt der Psychologie
Was macht unsere Persönlichkeit aus? Wie treffen wir Entscheidungen? Werden Beziehungsmuster in der Kindheit geprägt? Fragen wie diese betreffen uns alle und bilden den Ausgangspunkt psychologischer Forschung. Das Psychologie-Buch erklärt auf spannende, moderne und leicht verständliche Weise über 100 wichtige psychologische Theorien und Konzepte, die helfen unser Erleben und Verhalten in der Welt sowie das unserer Mitmenschen zu verstehen. Porträts wichtiger Psychologen und Biographie-Kästen liefern umfassende Informationen zum Leben und ihren Hauptwerken. Außerdem wird jede Theorie durch übersichtliche Querverweise in einen historischen Zusammenhang gestellt und einem speziellen Ansatz zugeordnet. So entsteht eine spannende Einführung in die Psychologie und ihre unterschiedlichen Fachbereiche.
Von Konrad Lorenz‘ Prägung ist unwideruflich über Sigmund Freuds Das Unbewusste ist das eigentlich reale Psychische bis zu Stanley Milgrams Menschen tun, was man Ihnen zu tun befiehlt. Perfekt auch für Schüler und Studenten! (Quelle: Amazon.de/Februar 2018)


Zur Optik brauche ich nicht mehr viel sagen. Mir gefällt das knallige Rot des Covers noch einen Ticken besser als das Blau vom "Literatur- Buch". Ansonsten sind wieder witzige und passende Symbole und Zitate aufgedruckt und die Reihe im Regal herrlich aufeinander abgestimmt. Welcher Bücherfan liebt es bitte nicht, so einen gut duftenden Schinken in den Händen zu halten, der viel wiegt und einen dabei auch noch schlauer macht? Ich finde es toll!

Um Psychologie- kurz gesagt. Wir begeben uns bis zum Anbeginn dieser Disziplin, als das ganz sich von der Philosophie abhob und 1879 in Leipzig das erste psychologische Forschungslabor eröffnete. Von da an lernen wir verschiedene prägende Persönlichkeiten kurz und knackig kennen, die verschiedenen Strömungen, die zum Teil sehr gegensätzliche und abstruse Theorien zu Tage brachten. Neben einer wirklich gelungenen prägnanten Darstellung der wichtigsten Ansätze gibt es auch immer ein bisschen was zur Forschung, aktuellen Themen und der Praxis. Für mich ein absolut gelungener Aufbau- sowohl für Schüler und Studenten zum Nachschlagen und Schnuppern, aber auch für Laien, um sich ein bisschen was anzulesen.

Wie bereits erwähnt mag ich generell den Aufbau dieser Wissensbücher sehr, weil sie so schön bunt sind, neugierig machen und man ganz nebenbei in kurzer Zeit wichtige Einblicke in die verschiedensten Themen bekommen kann. Ich war ja schon mal heilfroh, dass man so ziemlich alle Forscher, Theoretiker und Strömungen bekannt vorkamen, was sehr beruhigend sein kann, wenn die Grundlagenfächer im Kopf schon sehr weit nach hinten gerückt sind. Die Unterkapitel behandeln die Psychologie-Entstehung, William James, den Behaviorismus, die Geschichte der Psychotherapie, Freud, Fromm, Rogers, die kognitive Psychologie, Miller, Broadbent, Tulving, Loftus, die Sozialpsychologie, Lewin, Zajonc, Milgram, die Entwicklungspsychologie, Bandura, die differenzielle Psychologie, Allport und Eysenck (nur falls ihr wissen mögt, ob euer Interessengebiet ausführlicher behandelt wird). Ich persönlich mag besonders das Kapitel der Psychotherapie und die verschiedenen Disziplinen, die auch so in den ersten Semestern in meinem Stundenplan auftauchten. Deshalb sind gerade diese perfekt, um einiges nochmal aufzufrischen oder ein paar neue Infos dazu zu gewinnen.
Die Bilder (ich habe euch ein paar fotografiert) sind wirklich wieder sehr liebevoll und treffend ausgewählt und ich kann insgesamt wieder nicht meckern. Einzig eine Tatsache stört mich: Wenn ich erzähle, was ich studiere, gehen sehr viele Leute immer davon aus, dass ich später definitiv eine klassische Psychotherapeutin werde, die wie in klassischen Amerikanischen Serien in einem Sessel sitzen und den Leuten sehr viele Fragen stelle. Aber Psychologie ist mehr als Psychotherapie. Mit meinem Studium kann ich später in der Personalauswahl arbeiten, im Labor forschen, im Strafvollzug, am Gericht oder beim Jugendamt arbeiten. Und noch ganz viel mehr. Diese Infos haben die meisten Laien nicht, was absolut in Ordnung ist, aber ich hätte mir gewünscht, dass das Buch darauf noch stärker aufmerksam macht. Dass verschiedene Disziplinen angerissen werden, finde ich super und der klinische Bereich ist auch der, der mich schwerpunktmäßig interessiert, aber er ist nicht alleine "Die Psychologie"...
Ansonsten kann ich dieses Buch eigentlich bedenkenlos jedem empfehlen, der sich für das Thema interessiert, egal auf welchem Wissensstand man ist und aus welchen Gründen man sich schlau lesen möchte.

 
Für Schüler, für Studenten, für Oma und Opa, für Mama und Papa, für wissbegierige Freunde, als Geschenk. Ich kann diese Reihe wirklich sehr empfehlen, weil die 25€ pro Buch wirklich gut angelegt sind mit viel Inhalt, einer schönen Aufmachung und ganz vielen verschiedenen Themen. Sei es das Buch für den Filmjunkie, den Politikinteressierten, den Wissenschaftsbegeisterten oder oder oder...
Schaut euch die Bücher einfach mal an, ich glaube, hier ist für jeden etwas dabei!

Welches Gebiet würde euch interessieren?
Solltet ihr Fragen zum Studium oder zur Psychologie generell haben, schreibt mir gerne!

Alles Liebe











Bildergebnis für dk verlag


Mittwoch, 14. Februar 2018

[Rezension] Herzdenker von David Arnold

Hallo ihr Lieben,

heute soll es um eine Neuerscheinung aus dem Arena Verlag gehen, die mit dem Sticker "New York Times Bestseller" die Erwartungen entsprechend hoch gesteckt hat- viel Spaß! :-)





Verlag: Arena Verlag (02.02.2018) 
Übersetzer: Ulrich Thiele

Seitenzahl: 376 Seiten
Genre: Jugendbuch
Empfohlenes Alter: 12-15 Jahre 
Themen: (Erste) Liebe, Selbstfindung, Erwachsenwerden, Teenager, Gefühle, Geheimnis 
Kaufen? Kaufen bei Amazon.de  
Gebundene Ausgabe: 17,00€ (D); Kindle Edition: 13,99€ (D)






Früher dachte Victor, die Liebe wäre ein System aus Zahlen: der erste Kuss, der zweite Tanz, unendlich viele gebrochene Herzen. Er dachte, die Liebe wäre schwer und schmerzhaft. Das war früher. Als Victor auf Madeline trifft, ist er gerade dabei, die Asche seines Dads in den Hudson River zu streuen. Doch die Botschaft, die er in der Urne findet, ergibt keinen Sinn. Und nur Madeline und ihre seltsame kleine Straßengang können ihm helfen, die Orte zu finden, zu denen sein Dad ihn führen will. Die Suche bringt so manches Geheimnis ans Licht - über Victor, über Mad und darüber, was es eigentlich bedeutet, mit dem Herzen zu denken (Amazon.de/ Februar 2018). 


Ich bin nach wie vor großer Fan von den Designs und Gestaltungsideen der Bücher des Arena Verlags. Alleine die dicken Papierseiten und die wunderschönen Cover machen diese Schätze zu etwas ganz besonderem. Auch dieses Buch hier ist äußerlich wieder wunderschön, passend zur Geschichte, und mit tollen Farbkombis gestaltet. Hier habe ich wirklich selten was zu meckern...


Es geht hier um so vieles. Es geht hier um Mad, ein starkes Mädchen, das für ihre kranke Oma sogar ihren furchtbaren Onkel erträgt. Es geht um Victor, der durch das Möbius Syndrom keine Mimik zeigen kann. Es geht um Baz, Nzuzu und Coco, drei weitere ganz besondere Herzdenker. Es passierte ein Mord, zu dem Baz als Mörder in Frage kommt, und wir blicken mit den Fünf gemeinsam zurück, was wirklich geschah. Es geht um Freundschaft, um das Leben, um die Liebe und das mit ganz viel Herz.


Nach recht langer Zeit konnte ein Buch mich mal wieder sehr packen. Die Geschichte an sich ist so sehr spannend und originell aufgebaut. Wir begleiten Victor dabei, wie er eine ganz spezielle Bucket List "abarbeitet", wie zwei junge Menschen die Liebe finden, lernen wundervolle Menschen kennen und erfahren nach und nach, im Rückblick, wer tatsächlich der gesuchte Mörder in diesem Buch ist. Genau so bunt und durchmischt, wie diese Elemente klingen, so vielseitig und abwechslungsreich ist dieses Buch. Es ist eine tolle Dynamik der Geschichte spürbar, ich habe mich so gut wie nie gelangweilt und es herrscht eine sehr tolle Grundspannung und durch den Mord gar ein Hauch Dramatik vor.
Diese Geschichte lebt von seinen "Herzdenkern", fünf wundervolle Jugendliche, von denen ich jeden einzelnen ganz tief in mein Leserherz schließen konnte und vor allem die kleine Coco, Victor und Mad sind wirklich wunderbare Charaktere. Was wünscht sich ein(e) begeisterte(r) Leser/in mehr, als durch das Papier auf solch plastische, facettenreiche und wundervoll inspirierende Menschen zu treffen, die mit viel Herz und Verstand gute Laune machen, zum Denken anregen und einen ebenso überrascht wie erfüllt zurück lassen? 


Ich kann diesem Buch nicht nur Unterhaltung abgewinnen, sondern viele, viele tolle Zitate, Lebensweisheiten und zu Tränen rührende Szenen. Allen voran natürlich diese besonderen Figuren, selbst viele der Nebencharaktere sind eigentlich eine eigene Geschichte wert und ich kann an den Autor nur ein riesiges Lob aussprechen, dass er die Gabe hat, solch zauberhafte Figuren zu erschaffen.
Insgesamt ist das Buch den Sticker "New York Times Bestseller" definitiv wert, hebt sich aus der Masse der Jugendliteratur durch einen spannenden Genre-Mix, besondere Figuren und eine tolle Atmosphäre und Spannung hervor.   



Ich habe ein schönes Jugendbuch für zwischendurch erwartet, wurde aber positiv überrascht. Das hier ist nicht irgendein Jugendbuch, sondern eines, was sich von den vielen anderen "Liebes-Jugendbüchern" abhebt und dem Lesenden ganz viel geben kann. Wer mal wieder auf der Suche nach etwas besonderem, mit viel Herz und einer schönen Message ist, bei dem aber auch die Spannung nicht zu kurz kommt, ist hier genau richtig! Egal in welchem Alter, dieses Buch macht nachdenklich, gute Laune und insgesamt einfach wahninnig viel Spaß- eine große Empfehlung von mir!

Alles Liebe











Bildergebnis für arena verlag